Augsburg und die Corona-Krise

Auch in Augsburg herrscht Stillstand. Vor allem auch in der Politik. Und das trotz der Kommunalwahlen und der Notwendigkeit, politische Bündnisse für die Zukunft zu schmieden.

Doch Parteiversammlungen können nicht stattfinden, mögliche Verhandlungen laufen wohl nur telefonisch bzw. über Skype. Transparent ist das jedenfalls nicht.

Und derweil sagt der Oberbürgermeister alle Sitzungen der politischen Gremien ab und regiert mit Dekreten. Dabei hätte es noch einiges zu entscheiden gegeben.